Ganz wichtig: der Fliesenlack darf nur sehr dünn auf die Fliesen gestrichen werden

Ganz wichtig: der Fliesenlack darf nur sehr dünn auf die Fliesen gestrichen werden

Ein Adventsgesteck ganze einfach für Weihnachten selber machen mit dieser DIY Deko Anleitung kein Problem

Fliesenlack
Alte Fliesen streichen


Alte Fliesen lackieren
die Idee

Alte Fliesen streichen
das Objekt


Alte Fliesen können eine absolute Katastrophe sein!
In Wohnungsanzeigen gerne mit der Phrase "mit dem Charme der 70´er oder 80´er Jahre..." umschrieben, haben alte Fliesen das Potential, jede noch so schöne Küche oder jedes noch so moderne Bad zu verhunzen.
Doch das muss nicht sein, denn es gibt neben dem Rausreißen und neu Fliesen, was in Mietswohnungen keine Option darstellt, unzählige Möglichkeiten, wie alte Fliesen verschönert werden können.
So gibt es neben speziellen Fliesenfolien und Blenden aus verschiedenen Materialien, welche auf die Fliesen aufgeklebt werden können.

In diesem Beitrag werde ich genau auf das Streichen oder Lackieren von Fliesen mit Fliesenlack oder Fliesenfarbe eingehen.

Neben dem Videobeitrag, einer Materialliste und kostenloser PDF Anleitung zum Download findet ihr weiter unten auch eine Schritt für Schritt Anleitung, in welcher ich auch auf Fehler, welche leicht zu vermeiden sind, aber das ganze Ergebnis beeinflussen können, eingehen werde...

Fliesen lackieren mit Fliesenlack
das Video


Fliesen streichen
die Einkaufslisten

Fliesen lackieren
die Tutorials

Tutorials

PDF*

- PDF Alte Fliesen streichen, lackieren

Möchtest du Zugang zu allen PDF Dateien und darüber hinaus persönliche Beratung für dein ganz privates Projekt?
Dann melde dich noch heute bei meinem Newsletter an - die ersten Abonennten bekommen Zugang zu allen Bereichen - absolut kostenlos!


Alte Fliesen streichen
Vorher/Nachher

Alte Fliesen müssen vor dem Grundieren und Streichen ordentlich gereinigt werdenDie fertig gestrichenen Fliesen sehen sauber und schön aus

Alte Fliesen lackieren
Die Anleitung

1. Alte Fliesen verschönern
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie alte Fliesen verschönert werden können Es gibt verschiedene Möglichkeiten, alte Fliesen zu verschönern.
Neben dem radikalen Wegreißen und neu Fliesen, kann man auch auf Folie oder Blenden zurückgreifen.
Das Streichen oder Lackieren ist eine weitere einfache und günstige Möglichkeit mit großem Effekt.
2. Fliesen reparieren und reinigen
Alte Fliesen müssen vor dem Grundieren und Streichen ordentlich gereinigt werden Vor dem Streichen oder Lackieren müssen die Fliesen ggf. repariert und gut gereinigt werden.
Im Bad ist es wichtig, auf Kalk lösende Reiniger zurückzugreifen, in der Küche ist eher der Fettlöser gefragt.
Sollten Fugen porös sein, sollten diese mit Fugenspachtel ausgebessert werden.

3. Fliesen grundieren
Vor dem Streichen der Fliesen müssen die Fliesen mit Molto Grundierung vorgestrichen werden Vor dem Lackieren müssen die Fliesen grundiert werden.
Die Grundierung von Molto besteht aus zwei Komponenten.
Zum Mischen wird die dünnflüssigere in die dickflüssigere gefüllt und und 5 Minuten gut verrührt.
Nun muss sie 15 Minuten ruhen und dann nochmal gründlich aufgerührt werden.

4. Grundierung auftragen
Die Grundierung wird dünn und gleichmäßig auf die Fliesen aufgetragen Beim Auftragen der Grundierung gilt es zwei Dinge zu beachten!
1. Die Grundierung muss sehr dünn aufgetragen werden - zuviel Grundierung, und der Lack zieht später sogenannte Nasen, welche nicht nur hässlich aussehen, sondern auf schnell absplittern.
2. Alle fusseligen oder staubigen Gegenstände müssen aus dem Raum entfernt werden. Es gibt nicht nervigeres, als auf den neuen Fliesen Fusel- oder Staubablagerung zu haben.
Die Grundierung muss 12 Stunden trocknen, bevor mit dem eigentlichen Anstrich begonnen werden kann.
5. Fliesen grundieren
VDer fertig gemischte Molto Fliesenlack wird in eine Streichwanne gegeben Zum Lackieren müssen beide Komponenten gemischt werden.
Zum Mischen wird, wie bei der Grundierung, die dünnflüssigere Komponente in die dickflüssigere Komponente gefüllt und und 5 Minuten gut verrührt.
Nun muss sie 15 Minuten ruhen und dann nochmal gründlich aufgerührt werden.

6. Fliesen lackieren
Ganz wichtig: der Fliesenlack darf nur sehr dünn auf die Fliesen gestrichen werden Beim Lackieren gilt das selbe wie beim Grundieren.
1. Der Lack muss sehr dünn aufgetragen werden - zuviel Lack, und der Lack zieht später sogenannte Nasen, welche nicht nur hässlich aussehen, sondern auf schnell absplittern.
2. Alle fusseligen oder staubigen Gegenstände müssen aus dem Raum entfernt werden. Es gibt nicht nervigeres, als auf den neuen Fliesen Fusel- oder Staubablagerung zu haben.
Nach 12 Stunden kann der Lack überstrichen werden, was ich aber nie tun musste. Nach 48 Stunden darf er mit Wasser, und nach 7-8 Tagen mit handelsüblichen Reinigungsmitteln in Kontakt kommen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.