Das Schlafzimmer mit einem rustikalen Designer Bett aus alten Balken, dass wäre doch ein Traum!
Wie wäre es, ein solches Balkenbett einfach selber zu bauen?
Genau diesem Traum gehe ich in meinem neusten DIY Projekt nach und baue mir im aus Jahrhunderte altem Altholz ein absolutes Design Unikat Bett selbst, nur die besten Materialien für die beste Qualität, was ein Motto ;-=
In dieser Bauanleitung stelle ich dir alles relevante Wissen kompakt zur Verfügung nd beantworte folgende Fragen, damit auch du schon bald in deinem selbst gebauten Bett aus alten Balken schlafen kann:

Was ist überhaupt ein Balkenbett?
Welches Holz wird für ein solches Bett verwendet?
Wo bekomme ich das entsprechende Altholz überhaupt her?
Wie werden diese Balken richtig aufbereitet?
Welche Werkzeuge und Materialien benötige ich?
Und zur guter Letzt: wie wird aus einzelnen Balken überhaupt ein Bett?

All diesen Fragen beantworte ich dir in dieser Anleitung.
Auf der linken Seite findest du ein Video, in welchem ich genau zeige, wie ich das Bett gebaut habe.
Weiter unten findest du zusätzlich eine genaue Schritt für Schritt Anleitung, um dein eigenes Balkenbett zu bauen.

Wenn du möchtest, schicke ich dir gerne die komplette Bauanleitung kostenlos als PDF zu und bald wird es ein umfangreiches E-Book zu diesem Projekt geben, mit genauen Bauzeichnungen, Plan und allen Tipps und Tricks, die zum Selberbauen relevant sind.

Hast du trotzdem noch Fragen, dann schreibe mir ganz unten einfach ein Kommentar , natürlich freue ich mich auch über ein Feedback hier oder auf meinem Youtube-Kanal.

Liebe Grüße,

Niko

Projekt als PDF Downloaden

Möchtest du deine Zeit nicht vor dem PC verplempern und gerne sofort in der Werkstatt durchstarten? Kein Problem: ich habe die Anleitung mit allen wichtigen Tipps in einer übersichtlichen PDF zusammengestellt, die ich dir gerne zuschicken kann.
Schreib mir einfach kurz ein Kommentar oder trage dich in den Newsletter ein, dann schicke ich dir gerne die PDF umgehend an die hinterlegte Emailsadresse zu.

Du brauchst …

Hinweis: Neben Online Preise lohnt sich immer der Vergleich im örtlichen Baumarkt – ab und an kann man hier deutlich günstigere Preise als z.B. bei Amazon erzielen. Die verlinkten Werkzeuge und Materialien führen über Affiliate Links direkt zur Produktseite von Amazon, wo ihr die aktuellen Preise erfahren und Rezensionen einsehen könnte. Die Tutoriallinks führen direkt zu einer internen, erklärenden Seite mit Video und schriftlicher Erklärung. Die PDF könnt ihr downloaden und ausdrucken. So habt ihr alles auf einen Blick und verliert keine Zeit bei eurem Projekt!

Abonniere meinen Blog auf YouTube! 

Bett aus Balken selber bauen
Die Antworten

Antwort 1/4

WAS IST ÜBERHAUPT EIN BALKENBETT?

Das besondere an einem Bett aus Balken ist, dass hier nicht nur einzelne Bretter, also Teile oder Stücke eines Baumstammes verwendet werden, sondern der ganze Baumstamm selbst – das sogenannte einstielige Ganzholz. Von vorne sind also alle Jahresringe zu sehen, die sich vom Zentrum des Balkens nach außen bewegen. Solche Holzbalken verbreiten in jeder Wohnung eine unglaubliche Atmosphäre und steigern die Qualität der Luft sofort.

Ich verrate dir, es gibt kein angenehmeres Gefühl, als in einem solchen Bett schlafen zu dürfen.

Eine zusätzliche Besonderheit an diesem Balkenbett – die Holzbalken selber verschraube ich nicht miteinander, sondern stecke sie einfach nur durch Überblattung ineinander – einzig bei dem Lattenrost verwende ich ein paar Schrauben, aber wenn es dir wichtig ist, kannst du auch hier mit etwas Geschick und Kreativität komplett auf Schrauben verzichten.

Schritt 2/4

DOCH WO BEKOMME ICH SOLCH WUNDERSCHÖNES ALTHOLZ ÜBERHAUPT HER?

Hier ist ganz klar etwas Geduld und Hartnäckigkeit gefragt. Gerade wenn du im urbanen Bereich lebst, wird dir nicht einfach das entsprechende Altholz über den Weg laufen.

Es gibt hier aber zwei Tipps:

Erstens: gehe aufs Land. Immer wieder werden hier alte Scheunen abgerissen, bei denen der Bauherr gar nicht weiß, welches Schatz er hier eigentlich entsorgen will. Meine Balken habe ich vom Thurner Wirtshaus im Schwarzwald – dieses haben wir komplett neu saniert und entwickeln hier auf über 12ha Land das sogenannte „Timeout Lerndorf„, ein Ort an dem vom Waldkindergarten über Jugenhilfe bis zum alten Wohnen alle Menschen miteinander Lernen und Leben dürfen; bei gemeinsamer Arbeit in der Sozialen Landwirtschaft, der Käserei, Gastronomie und Herberge, Akademie und Natur Technologie Erlebnis Bereich – Interesse, dann schau hier vorbei oder schreibe mich einfach an.

Zweitens: wenn du keine Zeit für schöne Fahrten über das Land hast, durchsuche das örtliche Anzeigenblatt oder gehe gleich auf Ebay Kleinanzeigen. Vorteil hier: du wirst garantiert etwas finden und kannst direkt Termine zur Besichtigung vereinbaren. Nachteil: die Verkäufer hier wissen meist, welchen Schatz sie eigentlich haben – gerade alte Eichebalken schlagen dann schon stark auf den Geldbeutel.

Schritt 3/4

UND WIE BEREITE ICH DAS HOLZ RICHTIG AUF?

Das ist natürlich die absolut entscheidende Frage. Da diese sehr umfangreich ist, schreibe ich dazu ein komplett eigenen Beitrag und mache ein eigenes Video dazu. Klicke hier einfach auf die Links.

Soviel hier in Kürze:

Wichtig: altes Holz kann immer mit giftigen Stoffen belastet sein – das möchtest du natürlich in keinem Fall in deinem Schlafzimmer oder Bett haben. Hier gibt es ein paar Tipps, die zu beachten sind und auf die ich ihr hier genauer eingehe – wenn du dir aber ganz sicher sein willst, hilft nur eine kostenpflichtige Analyse der Holz- oder Staubprobe.

Wenn das aber geklärt ist, dann schlage alte Nägel heraus oder zu versenke sie mit einem sogenannten Setzeisen. Dann hobel Oberfläche des Holzes mit einem Schopphobel. Jetzt wird geschliffen und geölt.. Hier liebe ich einfach die Leinölfirnis und richtig geöltes Altholz richtig einfach wunderbar.

Aber auf all das gehe ich in diesem Beitrag ganz genau ein.

Schritt 4/4

UND WELCHES MATERIAL ODER WERKZEUG BENÖTIGE ICH DAFÜR?

Oben erstelle ich eine kleine Einkaufsliste mit allem Material und Werkzeug, welches ich verwende.

Auch wenn ich nicht immer ein Freund von Amazon bin, hier gibt es einfach häufig sehr gute Angebote und die Erstattung im Garantiefall läuft unglaublich schnell und unkompliziert, daher lohnt sich hier immer ein Blick nach Schnäppchen. Zudem geben die Rezensionen der anderen Kunden meist gute Anhaltspunkte über Stärken und Schwächen eines Gerätes.

Aber auch der Baumarkt um die Ecke hat manchmal gute Sonderangebote bei denen sich das Zuschlagen absolut lohnen kann.

Ich mache zu all meinen Geräten extra Videos, in denen ich kurz auf die Funktionen eingehe und das Gerät vorstelle.
Ich habe mir z. B. die gesamte Akku Flotte von Makita zugelegt. Das ist natürlich etwas teurer – aber es ist absolut sinnvoll, sich bezüglich der Akkus zumindest auf eine Marke festzulegen.

Begonnen habe ich aber mit günstigeren Geräten und habe auch Geräte von TECCPO und Trotec getestet, die alle eine Daseinsberechtigung haben – wenn du hier genauere Informationen brauchst, schau einfach mal bei den Werkzeugen vorbei.

Balkenbett selber bauen
Die Bauanleitung

Schritt 1/10

BALKEN ZUSCHNEIDEN

Hast du das Holz wie in diesem Beitrag beschrieben aufbereitet und geölt?
Dann geht es jetzt an den Zuschnitt. 

Hier ist ganz wichtig, dass du entweder alle Schrauben, Nägel oder sonstige Metallteile entfernst oder im Holz zu versenkst.
Wenn sie aber noch im Holz sind, markiere dir genau die Stelle, sonst zerstörst du dir deine Sägeblätter und dein Design Bett ist doch noch richtig teuer.

Nun überlege dir genau, welche Größe der Rahmen deines Bettes am Ende haben soll. Ich baue das Holzbett in eine Nische von gerademal 177,3 cm ein. Da ich meine zwei alten Matratzen mit einer Größe von ja 80 cm wiederverwende, bleibt mit für mein Bettrahmen 17,3 cm Platz.
Die Tanne/Fichte Balken aus dem Thurner Wirthaus haben aber Maße von ca. 20 cm Breite und 25 cm Höhe. Also runde ich die 17,3 cm auf 17 cm ab, Teile dies durch zwei und weiß nun, dass ich meine Balken auf maximal 8,5 cm Breite aufschneiden muss.  

Tipp hier: wenn du keine große Bandsäge hast, frage einen Schreiner oder gehe mit einem Sixer beim Sägewerk um die Ecke vorbei – hier wird dir beim freundlichen Fragen sicherlich geholfen.

Schritt 2/10

BALKEN UNTERFÜTTERN

In meiner Schlafenische habe ich wunderschönen Holzboden (Asteiche).
Da ich nicht möchte, dass das rustikale Balkenbett zu massiv wirkt und ich den Boden darunter zu schonen will, unterfüttere ich die Holzbalken mit Dachlatten und Stützbalken.
So wirkt das gesamte DIY Design schwebend und deutlich leichter, außerdem gleiche ich so ganz einfach die leichten Höhenunterschiede der Balken aus.

Wenn du ganz vorsichtig sein möchtest, klebe doch einfach ein paar Filzplatten als Bodenschoner unter die Dachlatten und Stützbalken.

 

Schritt 3/10

FUSSENDE

Nun beginne ich den Aufbau des Bettes mit dem Fußteil.
Damit du später leichter in dein Bett steigen kannst, sollte dies auch bei dir der tiefste Teil deines Bettes werden.
Das Fußteil klinke ich in der Breite rechts und links so aus, dass ich die Balken der Seitenteile später einlassen kann.
An der rechten Seite sind es genau die 8,5 cm Breite des rechten Seitenteils.
Da die Nische auf der linken Seite vorne offen ist, säge ich diesen Balken aber nicht auf der kompletten Länge auf, sondern lasse an der linken Einstiegseite den Balken als Ganzholz.
Somit liegen hier zwei komplette Balken verklinkt aufeinander – ich verrate dir, es sieht wunderschön aus!

Schritt 4/10

Das linke Seitenteil

Hier nochmal deutlicher, das linke Teil Seitenteil schneide ich nur etwa zur Hälfte auf, der Rest bleibt Ganzholz mit dem wunderschönen Bild der Jahresringe im Zentrum.
So wirkt es, also ob die Balken aus der Wand heraus kämen.
Den vordere Teil der Seitenteile lege ich auf dem ausgeklingten Fußteil ab, den hinteren Teil unterfüttere ich auf die entsprechende Höhe.
Hier wird der Balken oben etwas ausgeklinkt um das spätere Kopfende sicher einzulassen.
Im Video wird dieser Aufbau sehr leicht ersichtlich – das Bett an sich wir in wenigen Minuten auf- und wieder abgebaut – da hier nichts geschraubt ist.

Schritt 5/10

DAS RECHTE SEITENTEIL

Nun baue ich das rechte Seitenteil genauso auf wie das linke Seitenteil.
Einziger Unterschied – den rechten Balken schneide ich auf der kompletten Länge auf, da dieser an der Außenwand liegt.
Wichtig: jetzt mit der Wasserwaage beide Seitenteile auf eine Höhe bringen – sollte hier etwas ungenau sein, kannst du das jetzt ganz schnell durch unterfüttern ausgleichen.

Schritt 6/10

Das Kopfteil

Jetzt kommt das Highlight, mein Schmuckstück. Da das Kopfteil über allem thront, achte ich hier genau auf die Maserung des Balkens. Jetzt klinke ich rechts und links soweit aus, dass alles perfekt auf die Seitenteile passt.
Zum Ausklinken verwende ich immer meine Makita Akku Sichsäge mit besonders langem Blatt – es geht aber auch jede scharfe Handsäge.

Schritt 7/10

Unterkonstruktion Lattenrost

Das Lattenrost wird in der Mitte durch einen kleinen T-Ständer unterstützt. Dafür schraube ich einfach aus zwei Reststücken eine kleine Untersützung für die Mitte.
An den beiden Seitenteilen liegt das Lattenrost auf einem Vierkantholz auf, dieses verschraube ich mit Winkeln an dem Seitenteil. Hier achte ich beim Verschrauben besonders darauf, dass das schmale Vierkantholz gut vorgebohrt ist, damit mir hier jetzt nichts reißt.

Schritt 8/10

Das Lattenrost

Das Lattenrost selber verschraube ich nun auch punktuell mit der Unterkonstruktion.
Natürlich könnte ich mir diese Schrauben jetzt sparen – aber ich hasse es, wenn sich das Lattenrost unter meiner Matratze verschiebt – also wird einfach festgeschraubt.
Wenn du auf das Schrauben verzichten möchtest, wirst du mit Sicherheit eine alternative Idee finden.

Schritt 9/10

Das Lattenrost

Zuletzt lege ich die Matratzen auf das Bett und fertig ist mein neues Luxus Designer Bett.
Wirklich – mach dich an die Arbeit, es ist was besonderes in seinem selbst gebauten Bett zu schlafen.
Es ist von dir völlig individuell gestaltet, das Bettgestell entspricht genau deiner Größe und die Liebe steckt in jedem Detail. Herzliche Glückwunsch, auf dein selbstgebautes Bett wirst du immer stolz sein!

Wenn du jetzt noch Fragen oder Anregungen hast, schreibe mir hier einfach ein Kommentar, ich freue mich immer sehr über Rückmeldungen.

Wenn du wünschst, schicke dir dir diese Bauanleitung auch sehr gerne zu.

Schritt 10/10

Zugabe

Okay,
ich wäre nicht ich, wenn ich nicht noch ein I-Tüpfelchen, eine Kirsche auf dem Sahnehaufen hätte.
Da ich noch Balken übrig habe, habe ich direkt einen noch der Länge nach aufgesägt – ich wusste lange nicht genau warum – bis mir die Idee dieses wunderschönen Bücherregals kam.

Als wenn du noch ein kleines Ad-On zu deinem Bett brauchst, lese hier einfach weiter 😉

1 Kommentar

  1. Lieber Nikolai,

    es ist ein ganz besonders schönes Bett!!
    Liebe Grüße
    Nahal

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.