Eine Bar, Theke aus alten Balken, Ikea Schränken, Paletten und LED Lampen selber bauen - Sicht in die Küche

Eine Bar, Theke aus alten Balken, Ikea Schränken, Paletten und LED Lampen selber bauen - Sicht in die Küche


Theke,
Bar selber bauen


Theke
selber bauen
die Idee...

Theke
selber bauen
das Projekt...

Eine Küche mit eigener Theke und Bar - davon habe ich schon immer geträumt. Mit meiner großen Wand-Abreiß-Aktion habe ich mir nun endliche meine Bar mit Theke selber bauen können
Wichtig war mir: viel Stauraum, Arbeitsplatte zum Schnibbeln und gleichzeitig Theke zum gemütlich Essen und Trinken - sowie stilvolle Beleuchtung und alles am besten irgendwie aus alten Sachen zusammen gefrickelt...
So ist diese Bar entstanden und ich kann dich nur ermutigen, dein eigenes Bar Projekt in die Tat umzusetzen.

Neben dem Videotutorial gibt es wie immer eine kostenlose PDF Anleitung - alle Materialien und Werkzeuge sind unten extra aufgelistet und verlinkt.
Solltet ihr trotzdem noch Fragen oder Anmerkungen haben, nutzt einfach die Kommentierfunktion oder schreibt mir eine Mail, es freut mich, wenn ich euch weiterhelfen kann!

Bar selber bauen - die Videoanleitung


Bar selber bauen
die Einkaufslisten

Bar selber bauen
die Tutorials

PDF

- PDF Eine Lampe richtig anschließen
- PDF Bar, Theke selber bauen
- PDF Palette richtig zerlegen

Möchtest du Zugang zu allen PDF Dateien und darüber hinaus persönliche Beratung für dein ganz privates Projekt?
Dann melde dich noch heute bei meinem Newsletter an - die ersten Abonennten bekommen Zugang zu allen Bereichen - absolut kostenlos!


*Hinweis: Neben Online Preise lohnt sich immer der Vergleich im örtlichen Baumarkt - ab und an kann man hier deutlich günstigere Preise als z.B. bei Amazon erzielen. Die verlinkten Werkzeuge und Materialien führen über Affiliate Links direkt zur Produktseite von Amazon, wo ihr die aktuellen Preise erfahren und Rezensionen einsehen könnte. Die Tutoriallinks führen direkt zu einer internen, erklärenden Seite mit Video und schriftlicher Erklärung. Die PDF könnt ihr downloaden und ausdrucken. So habt ihr alles auf einen Blick und verliert keine Zeit bei eurem Projekt!

Bar selber bauen - der Vorher/Nacher Vergleich

Eine Bar, Theke aus alten Balken, Ikea Schränken, Paletten und LED Lampen selber bauen - Sicht in die Küche

Theke selber bauen - die Textanleitung

1. Unterschrank verkleiden und Balken einsetzen
Die selbstgebaute Theke wird mit einem Balken versehen - dieser trägt später den Tresen und die obere Ablagefläche

Der Unterschrank von Ikea wird mit Brettern verkleidet.
Um den Balken in die Bar zu integrieren, wird in die Arbeitsplatte eine Aussparung gesägt in welche später der Balken gesetzt wird.
2. Tresen in die Bar einsetzen
Der Tresen wird mit schrägen Füßen an dem Unterschrank befestigt

Zu erst werden die schrägen Abstandhalter mit dem späteren Tresen verschraubt und dann in die Arbeitsplatte eingelassen.
Auch beim Tresen wird eine Aussparung für den Balken gesägt - die Ecken werden abgerundet und geschliffen.
3. Obere Ablage bauen
Die LED werden in die Aussparungen eingesetzt und verschaltet - sie geben später das Licht an der Theke

Die obere Ablage dient zum Einen als Stauraum für Flaschen und zum Anderen der Beleuchtung.
Die Aussparungen werden mit einer feinen Stichsäge und ohne Hub ausgesägt. Die LED´s werden untereinander verkabelt - die Verkabelung habe ich im Innern der Ablage versteckt.
Aus Style Gründen habe ich Elemente einer Europalette in die Ablage eingebaut.
4. Obere Ablage in die Bar integrieren
Beim selber bauen der Bar wird ganz am Ende die obere Ablagefläche mit den LED Strahlern eingesetzt

Ganz zum Schluss wird der fertige Ablage zwischen Balken und Wand verschraubt.
Der Trafo wird mit dem Stromkabel verbunden - wer sich nicht auskennt, hier gibt es eine sehr genaue Erklärung.
Wichtig: kauft ihr die LED´s in einem komplett Set mit ausgerichtetem Trafo, dann solltet ihr auch alle LED´s einbauen - dies habe ich anfangs nicht bedacht, so strahlen nun zwei meiner 5 LED´s an die Decke...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.