Über mich

Moin, also ich heiße Nikolai, bin 37 Jahre alt
und lebe im wunderschönen Freiburg.
Meine große Leidenschaft ist das Heimwerken im klassischen Do it Yourself Sinn.
Upcycling von Europaletten oder Paletten, Weinkisten und alten Gebrauchsgegenständen
wie Leitern und Fenstern im Shabby Chic und Vintage Style werdet ihr hier finden.
Ab und an werdet ihr hier auch Beiträge aus anderen Bereichen meines Lebens finden - denn made by myself bezieht sich nicht nur auf das Heimwerken, sondern ist mein Lebensmotto!

Die Kochstelle

Autark draußen kochen macht nicht nur viel Spaß und hat eine gewisse Romantik, es kann auch in Zeiten von Gasmangel und hohen Strompreisen eine gute Alternative sein.

Das Design:

Muss wie immer Optik mit Funktion vereinen. Es darf – nein, es muss rustikal sein… aber auch so praktisch, dass es wirklich genutzt werden kann.

Das Material:

Endlich mal wieder ein absolutes Upcycling-Projekt. Die Unterlage aus Kies aus meiner Einfahrt, wunderschöne alte Backsteine, welche aus einer alten Mauer rückgebaut wurden (Ebay-Kleinanzeigen) und ein Auffangkorb für Asche sowie Gitter für Holz vom Schrottplatz.

Als besonderes Highlight – außer vielleicht einem Hammer ist kein Werkzeug notwendig!

Der Aufwand:

Kaum als solcher zu bezeichnen. Das aufwändigste war es noch, die Steine zu besorgen, ins Auto zu verladen und an den Zielort zu schleppen.

Der Ofen an sich ist in weniger als einer Stunde geschichtet. 

Der Preis:

Unschlagbar günstig, wenn alles upgecycelt werden kann. Wenn nicht, auch günstig – ein Eimer Kies bekommt man im Kieswerk geschenkt, die Steine kosten im Schnitt auf Ebay Kleinanzeigen 1 € pro Stein – je nach Bauweise genügen 60 Steine – und so ein Gitter bekommst du wirklich auf jedem Schrottplatz kostenlos.

Da ich kein Werkzeug und kein Material gekauft habe, kann ich hier leider keine Affiliate Links setzten, wenn du mich unterstützen willst, freue ich mich über Kommentare oder einem Abo auf meinem Youtube Kanal.

Wenn du das Projekt als druckbare PDF erhalten willst, melde dich kurz unter diesem Beitrag, ich schicke es dir dann zu. 

Achja, wenn du möchtest, schicke mir gerne Bilder von deinem Projekt – ich bin im Aufbau einer kleinen Besucherplattform, wo jeder
seine eigenen Projekte präsentieren kann.

Liebe Grüße,

Nikolai

Projekt als PDF Downloaden

Bitte Kommentarfunktion ganz unten nutzen

Du brauchst …

Hinweis: Online lohnt es sich, auf Vergleichsportale wie Idealo.de zurück zu greifen. Hier könnt ihr euch Preiswecker stellen und werdet informiert, sobald dieser Preis erreicht ist. Neben Online Preise lohnt sich immer der Vergleich im örtlichen Baumarkt – ab und an kann man hier deutlich günstigere Preise als z.B. bei Amazon erzielen. Die verlinkten Werkzeuge und Materialien führen über Affiliate Links direkt zur Produktseite von Amazon, wo ihr die aktuellen Preise erfahren und Rezensionen einsehen könnte. Die Tutoriallinks führen direkt zu einer internen, erklärenden Seite mit Video und schriftlicher Erklärung. Die PDF könnt ihr downloaden und ausdrucken. So habt ihr alles auf einen Blick und verliert keine Zeit bei eurem Projekt!

Abonniere meinen Kanal kostenlos auf YouTube!

Die Tischlampe

DIY Edison Lampe selber bauen

Für die DIY Edison Lampe werden Klötze einer Europalette verwendet

Schritt 1/14

DIE EUROPALETTE

Das Herzstück der Lampe sind die Blöcke aus einer EPAL Europalette.

Wie ihr eine Palette am einfachsten zerlegt, seht ihr in diesem Video oder hier in meinem Blogbeitrag.

Wichtig! Europaletten können mit gesundheitsschädlichen Substanzen kontaminiert sein, dazu habe ich hier ein Video gemacht und hier ein Blogbeitrag geschrieben.

Achtet beim Kauf der Palette darauf, dass die Blöcke aus Vollholz und nicht aus billigem Pressholz sind!

Mit einer Lochsäge und einem Forstnerbohrer wird ein Loch für die Fassung in den Block gebohrt

Schritt 2/14

DIE FASSUNG AUSBOHREN

Als erstes messe ich die Mitte des Klotzes mit einem Zollstock aus.

Hier setze ich nun meine Lochsäge mit einem Durchmesser von 38 mm an (die Größe entsprechend deiner Fassung wählen) und bohre ein etwa 2,5 cm tiefes Loch. Eine Ständerbohrmaschine ist hier fast unumgänglich.

Als nächstes spanne ich einen Forstnerbohrer mit dem Durchmesser von 35 mm ein. Damit höle ich das Loch aus und setze diesen etwa 0,5 cm tiefer, um hier die Rundung der Fassung fest zu versenken.

 

 

 

Mit einem 8´er Bohrer wird von hinten eine Zuleitung für das Kabel gelegt

Schritt 3/14

DIE ZULEITUNG DER FASSUNG

Um die Fassung später im Palettenblock anschießen zu können, bohre ich mit einem 8´er Bohrer von hinten eine Zuleitung.

Auch hier ist die Ständerbohrmaschine eine toller Helfer – früher dachte ich, nie eine solche Maschine zu brauchen, heute kann ich sie kaum noch wegdenken.

 

 

 

 

 

Mit einem Bohrer wird ein Loch für den Kippschalter in den Block gebohrt

Schritt 4/14

DAS LOCH FÜR DEN KIPPSCHALTER VORBEREITEN 

Den Kippschalter richtig zu setzen, ist schon deutlich schwerer.

Hier zeichne ich mir die Maße des Schalters auf die schräge Seite des Blocks ein. Diesen versuche ich nun in die Ständerbohrmaschine einzuspannen und mit einem 10´er Bohrer auszubohren.

Da der Schalter eckig ist, gehe ich später hin und „schnitze“ mit die Rundungen vom Bohrer am Rand eckig.

 

 

 

Die Blöcke werden mit einer Schleifscheibe geschliffen

Schritt 5/14

DAS SCHLEIFEN DER PALETTE

Nun wird der Palettenblock geschliffen. Hier verwende ich am liebsten eine Schleifscheibe und den Akku Winkelschleifer von Makita .

Mit einem Schleifscheibe kann man deutlich schneller arbeiten und diese ist nicht empfindlich, wenn noch ein alter Nagel etc. im Holz ist.

Mit einem Hartwachsöl werden die Blöcke eingeölt

Schritt 6/14

DIE EUROPALETTE ÖLEN

Mit dem einölen ist die Behandlung der Euro Palette beendet. Da nichts anderes zur Hand, nehme ich heute ein Hartwachsöl, meist arbeite ich aber mit diesem Bio Leinöl – ich liebe einfach den Geruch!

Wichtig: Leinöl auftragen, nach ca. 15 Minuten mit einem Baumwolltuch das überschüssige Öl abtragen und dann das Tuch feuerfest verschießen oder in eine Plastiktüte, damit es nicht mit Sauerstoff reagieren kann. Leinöl kann selbstentzündlich sein.

Die Klötze der EPAL Paletten werden mit einem Bunsenbrenner abgeflammt

Schritt 7/14

PALETTE ABFLAMMEN

Bei Bedarf kann das Holz auch abgeflammt werden. Das ist reine Geschmacksfrage, ich habe beide Versionen gemacht – beides hat seinen Reiz.

Zum Abflammen gibt es ein extra Video und auch Blogbeitrag – wichtig. Wenn du abflammen möchtest, dann kommt dieser Schritt vor dem Ölen!

 

Die Aluprofile werden mit einer Stichsäge mit Metallblatt auf Länge gebracht

Schritt 8/14

DIE ALUPROFILE VORBEREITEN 

Während die Palettenklötze trocknen, können wir die Aluprofile vorbereiten.

Ich schneide die Profile mit einer Stichsäge und Metallblatt auf die Länge von 33 cm zurecht.

Nach dem Sägen müssen die Kanten mit einer Flex oder Raspel entgratet werden.

Mit einem Metallbohrer werden Löcher in die Alu Schienen gebohrt

Schritt 9/14

DIE LÖCHER VORBEREITEN 

Als nächstes bohre ich alle Löcher in den Profilen vor. Hierzu spanne ich einen Metallbohrer in die Ständerbohrmaschine.

Nach dem bohren ist es wichtig, auch die Löcher zu entgraten. 

 

 

Mit einem Spray werden die Aluprofile schwarz gesprüht

Schritt 10/14

ALU PROFILE LACKIEREN

Nun sprühe ich die Aluprofile mit einem schwarzen Lack ein. Wichtig: wenn die Farbe möglichst kratz- und stoßfest sein sollte, sollte diese grundiert werden.

Der Kippschalter wird mit der Zuleitung und der Fassung verkabelt

Schritt 11/14

DEN KIPPSCHALTER ANSCHLIEßEN

Zum anschließen des Kippschalters habe ich hier ein extra Video und auch Blogbeitrag gemacht.

Es ist absolut kein Hexenwerk, aber ein paar Dinge gibt es zu beachten. 

 

 

Mit einer Lochsäge wird ein Loch in Größe der Fassung in den Deckel gesägt

Schritt 12/14

DAS EINMACHGLAS BEFESTIGEN

Nachdem Schalter und Fassung angeschlossen sind, befestige ich das Einmachglas.

Hier habe ich auf diese wunderschönen Originalen Quattro Stagioni Gläser zurückgegriffen

 

 

Die Aluprofile werden an den Blöcken festgeschraubt

Schritt 13/14

DIE LAMPE VERSCHRAUBEN

Zum Schluss werden die beiden Palettenblöcke mit den schwarzen Alu Schienen verschraubt.

Das ist fast wie ein Bausatz zusammenzuschrauben und macht richtig Spaß.

Wichtig: Löcher vorbohren und vorsichtig einschrauben. Bei den Schrauben habe ich bewusst auf silberne Schrauben zurückgegriffen, da mir der Look sehr gut gefallen hat. 

 

 

Die fertigen DIY Edison Lampen aus Paletten sehen wunderschön aus

Schritt 14/14

DAS ERGEBNIS

Das Ergebnis kann sich in meinen Augen wirklich sehen lassen.

Das wunderschöne Licht und der richtige Stylefaktor kommt durch diese Edison Glühbirne .

Falls du keine Zeit hast, dir eine eigene Lampe zu bauen, schreib mich einfach an!

Wenn du die Bauanleitung als PDF haben willst, schreib mir hier kurz ein Kommentar.

 

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.